Die Zuseher im Hallmann Dome erleben ein schwachen Beginn. Beide Teams leisten sich einige Turnovers nd Fehlwürfe. Die Lions dominieren zu Beginn vorallem Inside. Nach 5 gespielten Minuten gelingt Detrick der erste Korb der Wiener. Die Weiner erfangen sich dann ein wenig und können den Rückstand verringern. Nach knapp 2 Minuten im zweiten Viertel kassiert Haugthon sein 3. Foul und muss auf die Bank. Das Spiel geht dann hin und

15

Apr 2019

Sieg gegen Graz!

UBSC Raiffeisen Graz – BC Hallmann Vienna 75:87 (24:18, 49:40, 61:65) Beste Werfer UBSC: Todorovic 19, Mikulic 15, Maresch 14 Beste Werfer BCV: Detrick 23, Haughton 20, Radakovics 19 Der BC Hallmann Vienna setzte sich beim UBSC Raiffeisen Graz 87:75 durch. Zu Beginn hatten noch die Steirer die Kontrolle über die Begegnung. Vor allem unter den Brettern setzten sich die Grazer immer wieder erfolgreich durch und kamen so zu einer

UBSC Raiffeisen Graz – BC Hallmann Vienna Sonntag, 14. April, um 18.00 Uhr im Raiffeisen Sportpark Graz Der UBSC Raiffeisen Graz (#9) hat in der 33. Runde der ADMIRAL Basketball Bundesliga eine letzte, theoretische Chance doch noch die Playoffs zu erreichen. Er trifft auf den BC Hallmann Vienna (#6), muss gewinnen und zeitgleich auf eine Niederlage der Vienna D.C. Timberwolves (#8) hoffen, um auch in den restlichen drei Spielen noch

Die Wiener starten stärker in das Spiel und können das erste Viertel dominieren. Die Wiener schaffen es stark zu verteidigen und geben den Bulls nur wenige gute Würfe. im zweiten Viertel kommen die Bulls zurück ins Spiel. Bei den Wienern lässt die Trefferquote nach und so können die Bulls auch in Führung gehen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit können die Bulls den Vorsprung zunächst ein wenig ausbauen bis Detrick die

BC Hallmann Vienna – Kapfenberg Bulls Sonntag, 07. April um 18:00 Uhr im Hallmann Dome Die Kapfenberg Bulls gehen als Tabellenführer und aktueller Cupsieger in das Auswärtsspiel gegen die BC Hallmann Vienna. Die Favoritenrolle scheint klar vergeben – allerdings ist der Sechstplatzierte aus Wien nicht zu unterschätzen. Zuletzt haben die Hauptstädter drei Siege in Serie eingefahren. Vor allem der 109:101-Sieg am letzten Spieltag über die Raiffeisen Fürstenfeld Panthers hat die

Der BC Hallmann Vienna möchte der Familie, der viel zu früh verstorbenen Lena Niederhofer sein tiefstes Beileid aussprechen!   Raiffeisen Fürstenfeld Panthers – BC Hallmann Vienna 101:109 (24:33, 44:58, 76:83) Scorer Panthers: Spaleta 38, Posic 23, Car 19 Scorer BCV: Detrick 49, Hassan-Zadeh 21, Gvozden 14 Der BC Hallmann Vienna (#6) hat sich mit einem 109:101-Sieg bei den Raiffeisen Fürstenfeld Panthers (#10) endgültig für die Playoffs in der ADMIRAL Basketball

Raiffeisen Fürstenfeld Panthers – BC Hallmann Vienna Donnerstag, 4. April, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Fürstenfeld Komplettiert wird die 31. Runde in der ADMIRAL Basketball Bundesliga mit dem Spiel zwischen den Raiffeisen Fürstenfeld Panthers (#10) und dem BC Hallmann Vienna (#6). Während das steirische Tabellenschlusslicht bereits seit neun Spielen auf einen Erfolg wartet, haben die Wiener mit zuletzt zwei Siegen in Serie wieder reichlich Selbstvertrauen getankt und die Teilnahme

BC Hallmann Vienna – Unger Steel Gunners Oberwart 77:76 (19:22, 48:46, 68:64) Scorer BCV: Detrick 22, Gvozden 18, Radakovics 15 Scorer Gunners: Lescault 21, Poljak 19, Tawiah 14 Der BC Hallmann Vienna (#6) hat ebenfalls einen großen Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation gemacht. Die Mannschaft von Luigi Gresta bezwang den Cup-Semifinalisten Unger Steel Gunners Oberwart (#3) knapp mit 77:76 und übernahm mit seinem zweiten knappen Sieg über die Burgenländer in dieser

Im vorletzten Saisonspiel ging es für die Hallmänner daheim gegen die Oberwart Gunners. Bei den Hausherren ging es um nichts mehr, bei den Burgenländern hingegen ging es sogar noch um Platz 1 nach der Hauptrunde. BC Trainer Zoran Obradovic musste auf Selimovic und Radosavljevic verzichten, was ein enormes Manko unter dem Korb bedeutete. Nichtsdestotrotz wollten die Hausherren im vorletzten Saisonspiel alles geben und den Favoriten aus Oberwart so lange wie

Der BC Hallmann Vienna (#7) hat das Nachtragsspiel aus der 24. Runde gegen den UBSC Raiffeisen Graz (#9) nach Verlängerung mit 91:90 gewonnen. Mit dem ersten Saisonsieg über die Steirer machten die Wiener einen großen Schritt in Richtung Teilnahme an den Playoffs in der ADMIRAL Basketball Bundesliga. Die Bundeshauptstädter haben als Siebenter sieben Runden vor Schluss acht Punkte Vorsprung auf einen Nicht-Playoff-Platz. Trotz zwischenzeitlicher Führung um 15 Punkte (60:45 |

25

Mrz 2019

Zu Gast in Graz!

Der UBSC Raiffeisen Graz (#9) und der BC Hallmann Vienna (#7) bestreiten am Montag ein Nachtragsspiel der 24. Runde in der ADMIRAL Basketball Bundesliga. Die Grazer mussten zuletzt vier Niederlagen in Folge hinnehmen und benötigen dringend Punkte, um in den ausstehenden acht Runden noch den Sprung in die Playoffs zu schaffen. Aktuell liegen die neuntplatzierten Steirer vier Punkten hinter dem achten Rang und weisen zudem eine negative Bilanz im Duell

BC Hallmann Vienna – Raiffeisen Flyers Wels 76:81 (15:21, 29:47, 49:58) Scorer BCV: Detrick 22, Haughton 19, Hassan-Zadeh 15 Scorer Flyers: Lamesic 26, Spruill 22, Jonsson 9 Die Raiffeisen Flyer Wels (#5) haben nach ihrem Sieg über Oberwart beim BC Hallmann Vienna (#7) einen weiteren Erfolg nachgelegt. Die Oberösterreicher rangen sich zu einem 81:76-Auswärtssieg durch und bleiben damit weiterhin alleiniger Fünfter in der Tabelle. Für die ohne Erwin Zulic angetretenen

BC Hallmann Vienna – Raiffeisen Flyers Wels Sonntag, 17. März, um 18.00 Uhr im Hallmann Dome Die Raiffeisen Flyers Wels (#5) haben am Sonntag eine große Chance sich endgültig von den unteren Tabellenrängen abzusetzen. Sie treten beim BC Hallmann Vienna (#7), der aktuell vier Punkte Rückstand auf die fünftplatzierten Oberösterreicher hat, an. Die Flyers haben am Donnerstag Tabellenführer Oberwart mit 69:68 besiegt – und damit eine Reaktion auf die klare